Feuerwache Lehrte

PROJEKTBEZEICHNUNG

Neubau Stadtfeuerwache, Schulungsräume und Werkstätten der Stadt Lehrte

AUFTRAGGEBER/BAUHERR

Stadt Lehrte  

ARCHITEKT

Schneider + Sendelbach, Breite Straße 15, 38100 Braunschweig 

BESCHREIBUNG

Neubau der Städtischen und Freiwilligen Feuerwehr Lehrte mit Aufenthalts-, Schulungs- und Verwaltungsräumen, Neubau Werkstätten und Lagerräume mit insgesamt ca. 6.300m2, Fahrzeughallen, Umkleiden, Wasch- und Duschräume, Lager, Einsatzzentrale, Küchenbereiche, Werkstattbereiche mit Lager- und Kompressorräumen  

BAUKOSTEN TECHNISCHE AUSRÜSTUNG

  • 1.850.000,00 € brutto 

LEISTUNGSPHASEN

  • LPH 2-8  
  • Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär, Kälte  

KENNZAHLEN

  • Redundante Heizzentrale mit je 400 kW Öl-/Gas-Brennwertkessel,  
  • 2×500 l Warmwasserbereitung,  
  • 90 m2 Solarthermie 
  • Rohrnetz für Plattenheizkörper, Lufterhitzer 
  • Zu- und Abluftanlage: 14.200m3/h Büro,  
  • Küchenzu– und abluft: 17.300m3/h, 
  • Abgasabsaugung Fahrzeuge: 7.000m3/h,   
  • Betriebshof Zu- und Abluftanlage: 1.200 m3/h 
  • Druckluftnetz für Fahrzeughallen und Werkstätten 
  • Anschluss SW/TWW/KW von ca. 105 Sanitärobjekten 
  • Brauchwassernetz für Fahrzeuge 
  • Außenanlagen mit Waschplätzen und Entwässerung Parkflächen, Fettabscheider, Koaleszenzabscheider